universal_animal-nitro-44-packs_1
 

Animal Nitro

38,90

Auswahl zurücksetzen

Share the product and get 10% discount!

Artikelnummer: n.a. Kategorie: Marke
 

Beschreibung

Animal Nitro

Dieses Produkt Animal Nitro ist die Grundlage für Ihr Training. Ein Grundlagen-Supplement, das genauso zu Ihrer Ernährung gehört wie ein gutes Multiprodukt, zum Beispiel Animal Pak und Protein. Animal Nitro!

“Anfangs war ich mir nicht sicher, was ich erwarten konnte, aber meine Kraft nahm enorm zu und ich schaffte knapp 8 kg mehr auf der Bank, 10 kg bei Kniebeugen und knapp 15 kg beim Kreuzheben. Ich habe fast 5 kg an Masse zugenommen, und auch wenn sich das vielleicht nicht nach allzu viel anhört, macht es doch beim Wettkampf eine deutlichen Unterschied. Ich würde sagen, dieses Produkt ist eine gute Investition, und alle Sportler, die auf Kraft trainieren, können bestätigen, wie wichtig ein gutes Aminosäuren -Supplement ist.”

– C. Sisk

Animal Nitro. Altbewährtes trifft auf Neues. Wir haben bewährte Klassiker genommen – unsere Aminosäuren – und sie zeitgemäß verpackt, für alle Kraftsportler, die nach dem gewissen Extra suchen. Aminosäuren haben sich über Jahrzehnte als Nahrungsergänzungen bewährt und werden von zahllosen Sportlern eingenommen. Sie wurden jahrelang intensiv erforscht, und werden es immer noch. Neueste Studien zeigen, dass Aminosäuren anabol sind. Allerdings haben diese Forschungen auch gezeigt, dass der Zeitpunkt der Einnahme, die Dosierung und die richtige Mischung extrem wichtig sind. Man benötigt die richtige Mischung, die richtigen Formen und Arten der Aminosäuren, um maximale anaboleErgebnisse zu erzielen. Animal Nitro hat all das!

Animal Nitro enthält die richtigen Aminosäuren (essentielle Aminosäuren), die richtigen Formen (nicht-gekoppelt), die richtige Dosierung (6 g pro Packung) und die richtige Aminosäurenmischung (Human Muscle Protein Complex™). In kürzlich veröffentlichten Studien wurde festgestellt, dass für die Stimulierung der Proteinsynthese und des Anabolismus nur essentielle Aminosäuren (EAA)notwendig sind, nicht-essentielle (NEAA) dagegen nicht (Proteinpulver enthalten sowohl EAA als auch NEAA). Außerdem ist die Einnahme großer Mengen überflüssig geworden. EAA sind so effizient, dass nur 6 g erforderlich sind (genau diese Menge befindet sich in jeder Packung Animal Nitro). Man kann jedoch wiederum auch nicht einfach 6 g EAA in ein beliebiges Produkt packen. In Tabletten zum Beispiel nützt das gar nichts, da dort der Überzug und die Füllstoffe verhindern, dass die EAA tatsächlich vom Körper aufgenommen werden. Darum besteht Animal Nitro aus schnelllöslichen Kapseln. Das Verhältnis der EAA ist ebenfalls wichtig. Dazu aber gleich mehr.

Wir haben nun erläutert, welche Arten von Aminosäuren wichtig sind, aber die Formen sind ebenfalls entscheidend. Deshalb verwenden wir nicht-gekoppelte essentielle Aminosäuren: nicht-gekoppelte Aminosäuren sind eine Sonderform der Aminosäuren – sie sind frei von chemischen Bindungen. Dadurch können nicht-gekoppelte Aminosäuren schnell vom Körper absorbiert werden, und zwar viel schneller als Proteinpulver wie Molkenprotein. Nicht-gekoppelte Aminosäurenkönnen, anders als intakte Proteine (zum Beispiel aus Nahrungsmitteln oder Proteinpulvern ), auf pharmakologische und physiologische Weise bestimmte Funktionen beeinflussen, wie zum Beispiel die Hormonregulierung (Insulin,Wachstumshormone), die Immunmodulation und den Anabolismus. Ein anderer wichtiger Aspekt ist die Tatsache, dass nicht-gekoppelte Aminosäuren nicht die Leber passieren. Die Leber fungiert als eine Art Torwächter. Wenn man Geflügel isst oder einen Protein-Shake trinkt, filtert die Leber bereits viele Aminosäurenheraus, und diese werden später in Harnstoff umgewandelt, was nicht besonders vorteilhaft ist.

Nicht-gekoppelte Aminosäuren können andererseits die Leber umgehen. Die Aminosäuren in Animal Nitro bilden nach der Einnahme eine Art Bolus oder Schutzmasse aus Aminosäuren. Durch diese Schutzmasse können Aminosäurendie Verwertung in der Leber umgehen und schnell in den Blutkreislauf eintreten, wodurch sie an ihren Bestimmungsort gelangen und dort ihre pharmakologische und physiologische Wirkung entfalten können. Dies ist einer der Gründe, warum Animal Nitro normalen Proteinpulvern überlegen ist.  Animal Nitro enthält wertvolle essentielle Aminosäuren in nicht-gekoppelter Form, die schnell ihr Zielgewebe erreichen und dort ihre anabole Wirkung entfalten können.

Nicht nur die Form und Art der Aminosäuren sind besonders wichtig, sondern auch die richtige Mischung. Man benötigt das richtige Verhältnis der EAA, um maximalen Nutzen zu erzielen. Animal Nitro verfügt über dieses richtige Verhältnis. Animal Nitro ist das einzige Aminosäuren- Supplement mit dem Human Muscle Protein Complex™. Dabei verwenden wir das Aminosäurenprofil, das sich auch im menschlichen Muskelprotein befindet, was Animal Nitro einzigartig macht. Warum? Passt man die Arten und das Verhältnis der Aminosäuren der menschlichen Muskulatur an, kann man dadurch die Verfügbarkeit der einzelnen essentiellen Aminosäuren genau auf die Steigerung der Proteinsynthese abstimmen. Anders gesagt: wenn Ssie sich Ihre Muskeln als eine Hand vorstellen, dann wäre Animal Nitro’s Human Muscle Protein Complex™ der Handschuh.

Unserer Meinung nach ist Animal Nitro eine wichtige Ergänzung zu Ihrer Ernährung. Als ein Supplement auf Aminosäurenbasis spricht es eine große Bandbreite an Kraftsportlern an, zum Beispiel Kraftdreikämpfer, Bodybuilder und alle Athleten, deren sportlicher Erfolg auf Kraft und Stärke basiert. Auch Sportler auf der Suche nach einer besseren Regeneration, mehr Energie und größerer Kraftprofitieren von diesem Produkt. Da es aus so wichtigen, grundlegenden Inhaltsstoffen wie Aminosäuren besteht und eine solche Flexibilität ermöglicht, wird Animal Nitro mit Sicherheit bald eines der wichtigsten Supplemente für alle Gewichtheber werden.

Für:

  • Wettkampfaktive Kraft- und Power- Athleten
  • Hochintensives Training
  • Athleten auf Diät
  • Sportler mit proteinreicher Ernährung
  • Gewichtheber auf der Suche nach dem anabolen Extra

Empfohlene Einnahme:

Wie auch bei Animal Pak handelt es sich bei Animal Nitro um ein Basis-Supplement, das bei keinem Sportler fehlen sollte. Animal Nitro versorgt den Körper mit den wichtigsten Bausteinen für das Muskelwachstum. Je nach gewünschtem Ziel kann es mit Animal Pak oder allen anderen Animal -Supplementen kombiniert werden.

 

Quellenangaben:

  • Adibi S, et al. The kinetics of amino acid absorption and alteration of plasma composition of free amino acids after intestinal perfusion of amino acid mixtures. Am J Clin Nutr 1967; 200: 24-33.
  • Antonio J, et al. Effects of exercise training and amino-acid supplementation on body composition and physical performance in untrained women. Nutrition 2000; 16(11-12): 1043-6.
  • Biolo G, et al. An abundant supply of amino acids enhances the metabolic effect of exercise on muscle protein. Am J Physiol Endocrin Metab 1997; 273: E122-E129.
  • Biolo G, et al. Physiologic hyperinsulinemia stimulates protein synthesis and enhances transport of selected amino acids in human skeletal muscle. J Clin Invest 1995; 95: 811-819.
  • Bohe J, et al. Human muscle protein synthesis is modulated by extracellular, not intramuscular amino acid availability: a dose-response study. J Physiol 2003; 552(Part 1): 315-24.
  • Borsheim E, et al. Essential amino acids and muscle protein recovery from resistance exercise. Am J Physiol Endocrinol Metab 2002; 283(4): E648-57).
  • Brooks, G. Amino acid and protein metabolism during exercise and recovery. Medicine and Science in sports and Exercise, 1987; 19(5): S150-S156.
  • Carli G, et al. Changes in the exercise-induced hormone response to branched chain amino acid administration. Eur J Appl Physiol 1992; 64: 272-77.
  • DeBandt JP, Cynober LA. Amino acids with anabolic properties. Curr Opin Clin Nutr Metab Care 1998; 1(3): 263-72.
  • Edozien JC, et al. Influence of diet on growth in the rat. J Nutr 1978; 108(2): 282-90.
  • Ferrando A, et al. Oral branched-chain amino acids decrease whole-body proteolysis. J Parenter Enteral Nutr 1995; 19(1): 47-54.
  • Ferrando A, et al. Postexercise net protein synthesis in human muscle from orally administered amino acids. Am J Physiol 1999; 276(4): E628-E634.
  • Kobayashi H, et al. Reduced amino acid availability inhibits muscle protein synthesis and decreases activity of initiation factor eIF2B. Am J Physiol Endocrinol Metab 2003; 284(3): 3488-98.
  • Lanzi R, et al. Elevated insulin levels contribute to the reduced growth hormone (GH) response to GH-releasing hormone in obese subjects. Metabolism 1999 Sep; 48(9): 1152-6.
  • Moriarty KJ, et al. Relative nutritional value of whole protein, hydrolysed protein and free form amino acids in man. Gut 1985; 26(7): 1277-83.
  • Moudras C, et al. Dietary protein paradox: decrease of amino acid availability induced by high protein diets. Am J Physiol 1993; 264: G1057-1065.
  • Paddon-Jones D, et al. Amino acid ingestion improves muscle protein synthesis in the young and elderly. Am J Physiol Endocrinol Metab 2004; 286(3): E321-8.
  • Rasmussen BB, et al. An oral essential amino acid-carbohydrate supplement enhances muscle protein anabolism after resistance exercise. J Appl Physiol 2000; 88: 386-92.
  • Rasmussen BB, et al. Oral and intravenously administered amino acids produce similar effects on muscle protein synthesis in the elderly. J Nutr Health Aging 2002; 6(6): 358-62.
  • Smith K, et al. Effects of flooding amino acids on incorporation of labeled amino acids into human muscle protein. Am J Physiol 1998; 275: E73-8.
  • Smith K, et al. A multi-tracer investigation of the effect of a floding dose administered during the constant infusion of tracer amino acid on the rate of tracer incorporation into human muscle protein. Proc Nutr Soc 1992; 51: 109A.
  • Tews JK, et al. Induction of threonine imbalance by dispensable amino acids: relation to competition for amino acid transport into brain. J Nutr 1979; 109(2): 304-15.
  • Tipton K, et al. Acute response of net muscle protein balance reflects 24-h balance after exercise and amino acid ingestion. Am J Physiol 2003; 284(1): E76-E79.
  • Tipton K, et al. Exercise-induced changes in protein metabolism. Acta Physiol Scand 1998; 162(3): 377-387.
  • Tipton KD, et al. Timing of amino acid-carbohydrate ingestion alters anabolic response of muscle to resistance exercise. Am J Physiol Endocrinol Metab 2001; 281(2): E197-206.
  • Volpi E, et al. Essential amino acids are primarily responsible for the amino acid stimulation of muscle protein anabolism in healthy elderly adults. Am J Clin Nutr 2003; 28(2): 250-8.
  • Wolfe R. Control of muscle protein breakdown: effects of activity and nutritional states. Intl J Sport Nutr Exerc Metab 2001; S11: S164-S169.
  • Wolfe R. Effects of amino acid intake on anabolic processes. Can J Appl Physiol. 2001; 26 Suppl: S220-7.
  • Wolfe R. Regulation of muscle protein by amino acids. J Nutr 2002; 132: 3219S-3224S.

Hinweis: Fragen Sie einen Arzt oder Ernährungsspezialisten, falls Unklarheiten zur Verwendung unseres Produkts bestehen. Die Nährwertangaben können je nach Geschmacksrichtung unterschiedlich sein.

* Die gezeigten Bilder dienen lediglich zur Veranschaulichung und Produktpromotion. Das endgültige Abbild des Produktes kann abweichen.

Zusätzliche Information

Menge

44 Päckchen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.